2¼ kg Straußenhals 1 Zwiebel
2 TL Salz 1 Glas eingelegte Paprika
1 Zwiebel 2 Tomaten
1 kleines Lorbeerblatt 1 Knoblauchzehe
5 Pfefferkörner ½ Bund Petersilie
3 Pimentkörner 2 EL Essig
  3 EL Öl
  2 EL Tomatenketschup
  Salz und Pfeffer

Den Straußenhals waschen und mit Salz, Lorbeer, Zwiebel und Gewürzkörnern in ausreichend Wasser weich kochen. (Schnellkochtopf ca. 45 min.) Danach den Hals aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und mit Paprika und Tomaten fein würfeln, Knoblauch pressen und Petersilie fein hacken. Fleisch vom Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden. Aus Essig, Öl und Ketschup ein Dressing bereiten, übrige Zutaten damit vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mind. 2 Stunden im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Dazu schmeckt knuspriges Baguette oder frisches Vollkornbrot.

Guten Appetit!